Massage am Arbeitsplatz

Rückenschmerzen plagen rund ein Drittel der Deutschen mindestens einmal im Jahr. Ein grosser Teil der Krankheitstage wird heute durch Rückenschmerzen verursacht und dies führt zu Produktionsausfällen, was Deutschland weit, zum Verlust von Milliarden von Euros führt. Die Büromassage macht sich also schnell bezahlt, wenn weniger Krankentage zu zahlen sind und berufsüblichen Krankheitsbildern prophylaktisch vorgebeugt wird. Darüber hinaus freuen sich Mitarbeiter über eine wohltuende Massage, das daraus resultierende bessere Betriebsklima und die Motivationssteigerung. 

Wissenschaftler haben herausgefunden, dass eine Massage am Arbeitsplatz die Aufmerksamkeit steigern und die Gehirnströme beruhigen kann. Die Arbeit wird als weniger belastend empfundend und im Körper sinkt der Spiegel stressauslösender Hormone.


Massagen am Arbeitsplatz sind steuerlich absetzbar.


Bis zu einem Freibetrag von 500 Euro im Jahr je Arbeitnehmer, sind Leistungen des Arbeitgebers für eine betriebliche Gesundheitsförderung, zusätzlich zum üblichen Lohn bzw. Gehalt, steuerfrei. Den entsprechenden Absatz können Sie im Einkommenssteuer Gesetz unter  § 3 Nr. 34 EStG nachlesen.

Sie entscheiden ob das Unternehmen die Kosten ganz oder teilweise trägt oder jeder Mitarbeiter selbst für die Massage zahlt.


Ablauf:


Zuerst entscheiden Sie, in welchem Intervall ich in Ihr Unternehmen komme z.B. wöchentlich, im 2 Wochen Rhythmus oder monatlich.

• Ich stelle Ihnen eine Liste zur Verfügung, in der sich Ihre Mitarbeiter eintragen können. 

• Diese Liste mailen Sie mir dann einen Tag vor dem Termin.

• Die Massage quittiert dann jeder Mitarbeiter direkt nach Erhalt der Massage. Und am Monatsende bekommen Sie eine Rechnung. Selbstzahler bezahlen sofort per Barzahlung. 


Unterstützen Sie die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter mit Massagen.


Auch bin ich die richtige Ansprechpartnerin zu Fragen über Gesundheitsvorsorge und Schulungen im Bereich Bewegung, Entspannung und Ernährung. Hier mehr Infos.


Bei Interesse und bei Fragen kontaktieren Sie mich gerne über das Kontaktformular